3. Dezember 2009

Coffee Lovers

Liebster, ...

(Bild von Andreas Kristensson via flickr)
Zwei Liebende hinter dem Fenster und sie...
Ich bin das lange Warten nicht gewohnt,
Ich habe immer andre warten lassen.
Nun hock ich zwischen leeren Kaffeetassen
Und frage mich, ob sich dies alles lohnt.
Es ist so anders als in früheren Tagen.
Wie spüren beide stumm: das ist der Rest.
Frag doch nicht so. – Es lässt sich vieles sagen,
Was sich im Grunde doch nicht sagen lässt.
Halbeins. So spät! Die Gäste sind zu zählen.
Ich packe meinen Optimismus ein.
In dieser Stadt mit vier Millionen Seelen
Scheint eine Seele ziemlich rar zu sein.
(1933)

Kommentare:

Cupcakes and Strawberries hat gesagt…

Hallo :)
Was ist die Internetwelt doch klein. Habe eben nach Paul Eluard gegoogelt und bin auf diesen Blog gestoßen. Ich bin absolut angenehm überrascht, wie viel wir gemeinsam haben (vor allem was den Musikgeschmack und Literaturgeschmack betrifft). Ich habe deinen Blog echt noch nie gesehen :), obwohl ich ihn hätte eigentlich finden müssen, wäre ich etwas aufmerksamer auf dem Blog "Le moleskine sur la table" die Links durchgegangen. Mit Lavinie habe ich überwiegend gleichen Büchergeschmack aud Goodreads. :)
Ich freue mich schon deine zahlreichen Einträge zu lesen und mich inspirieren zu lassen. Möchte dich euch hrzlich zu "mir" einladen. Wenn ich dir gleich folge, siehst du ja den Link zu mir.
Liebe Grüße, Anna

Ann hat gesagt…

Hallo liebe Anna :),

wie schön, dass du mich jetzt auch gefunden hast! Denn dich habe ich längst gerade durch die Verlinkung bei Lavinie entdeckt und habe so vieles gefunden, was "mir entspricht". Wir teilen mit dir wohl nicht nur den gleichen Vornamen und die slawische Heimat, sondern hier im Blog findest du bereits Paar Male Dank an dich ausgesprochen für die Neuentdeckungen in der Musik, die ich ohne deine Hinweise gar nicht gekannt hätte. Oh ja!

Freue mich wirklich auf die Bekanntschaft mit dir!

Gute Nacht

Ann

Cupcakes and Strawberries hat gesagt…

:D
Habe deinen Verweis zu mir auch erst gesehen. :D Na, das sieht mir sehr ähnlich. Musste natürlich über Umwege gehen. Freue mich auf den Paul Eluard Post, muss unbedingt "Die Stadt des Schmerzes" irgendwo auftreiben oder mein Französisch auffrischen...
Habe letztens Godard's "Alphaville" gesehen und fand das Gedicht, das Anna Karina zitiert so wunderschön.
Und du kommst aus Kiev?

Cupcakes and Strawberries hat gesagt…

Ich habe so lange nach dem Film gesucht, aber nun ist er bald bei "Lovefilm" verfügbar :D
Kennst du eigentlich "La Jetee" von Chris Marker? Habe ich heute bei mit gepostet.

Ann hat gesagt…

Ahhhhh, ich habe etwas korrigieren wollen und habe meinen vorigen Post geloescht. Hier ist er nochmals:
Ach, diesen Film von Godard habe ich noch gar nicht gesehen und wie schade, er lief gerade im TV. Aber las gerade darueber und bin derart begeistert. Die Szene auch gerade gesehen und bin sprachlos... Ca­pi­tal of Sor­row.
Ich muss, ich muss den Film sehen.

PS:Ich komme urspruenglich aus der Naehe der ukr. Hauptstadt.
Und jetzt gehe ich zu dir und schaue, worum es geht :)

Cupcakes and Strawberries hat gesagt…

Und ich komme ursprünglich aus Taganrog (ist ja auch um die Ecke ;)