20. Mai 2011

Seine Küsse

Für F. P.
 
* * *
Mit erstem Kuss wird Wind mich sanft umarmen.
Mit zweitem Kuss wird Gras sich um die Füße klammern.
Mit drittem werden Knie weich und rote Wangen.
Mit viertem Kuss reißt er mein Herz heraus im Wahnsinn.

Er wird mich halten, treu umklammern,
Denn er ist Wind mein und ist Gras mein.
Nur er bringt in mich Feuer - Flammen.
Ich sehne mich nach seinen Blicken,
Ich sehne mich nach trocknen Lippen,
Ich sehne mich nach teuren Worten,
Ich sehne mich nach unsrer Torheit.

19. Mai 2011

1 Kommentar:

lavinie hat gesagt…

Es bleibt immer noch so schön wie das erste Mal wo Du es mir gezeigt hast...